Willkommen bei der Kulturinitiative BLUES IN TOWN Esslingen e.V. !
Wir sind in dieser Region im Auftrag des BLUES tätig – Hören, spielen, erleben, lernen ...


Postanschrift: Kulturinitiative Blues in Town Esslingen e.V., Talstr. 15, 73249 Wernau
Vereinsheim: "Blues Base", Talstr. 15, 73249 Wernau

Hier gibt es einen kurzen Überblick über aktuelle Termine. Detaillierte Infos siehe jeweilige Rubrik in der Navigation.
Noch besser: Persönlich bei unseren Veranstaltungen vorbeischauen und uns kennenlernen!
Kontakt: info@bluesintown.de

 


BIT Open-Air Session am 7. und 21.8.2020 auf der Esslinger Burg im Amphitheater beim Dicken Turm beim ESSLINGER BURGSOMMER! ... wenn es nicht regnet :))
Mitmachen im stimmungsvollen Ambiente geht mit Online-Tickets ...

 


Die Kultur ist zurück in Esslingen!
Theater, Klassik, Lesungen, Kinderprogramm ... jede Menge Musik!

Infos zum Programm und Vorverkauf ...

 


BIT Open-Air Session
Bei schönem Wetter jeden Freitag ab 19-22:00 Uhr, auf der Wiese hinter der Blues Base
,
(außer am 7. und 21.8. ... an diesen Terminen auf der Esslinger Burg.)
Für die Blues Base in Wernau gilt: Wir haben Platz für ca. 50 Zuschauer. Natürlich gibt es ein paar Corona-Auflagen – Masken solltet ihr dabei haben – und große Lust endlich mal wieder Live-Musik zu hören und zu machen.
Technisch so perfekt wie in der Blues Base können wir es noch nicht bieten, aber das werden wir sicher mit Spaß an der Sache ausgleichen.

 


"Sandwich-Konzert" – immer wieder kommt was Neues dazu ...
Wir wünschen viel Vergnügen!

Wenn jeder, der sich die Songs anhört, dem Verein eine kleine Spende überweist, ist das der schönste Applaus für uns.
Herzlichsten Dank an alle, die das schon getan haben :)

Bankverbindung:
Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen, IBAN DE78 6115 0020 0100 6144 06, BIC ESSLDE66XXX

Das "Sandwich-Song-Projekt" gab uns die Gelegenheit, getrennt voneinander gemeinsam Musik zu machen.
Die Aufnahmen der einzelnen Spuren wurden mit den unterschiedlichsten Mitteln erstellt ...
aber allen gemeinsam ist der Spaß am gemeinsamen Musizieren!

 

Sandwich-Song Nr. 1

 

Die Kulturinitiative Blues in Town Esslingen e.V. wird dankenswerterweise unterstützt von ...

Sandwich-Song Nr. 2

 

Sandwich-Song Nr. 3

Sandwich-Song Nr. 4

Sandwich-Song Nr. 5


Sandwich-Song Nr. 6

Bevor wir euch viel Vergnügen mit dem nächsten BIT Sandwich-Song wünschen, möchten wir uns bedanken. Bedanken bei allen, die uns mit ihrer Spende bereits unterstützt haben. Vielen Dank, ihr seid das beste Publikum, das man sich wünschen kann.
Und jetzt viel Spaß mit unseren Songs ...

Sandwich-Song Nr. 7

 

Ein klassischer Blues, geschrieben und aufgenommen von Jimmy Reed im Jahr 1961, der damit auf Platz 3 der Billboard R&B Charts kam. Das Stück wurde von vielen Interpreten in allen möglichen Stilen übernommen.

Der nächste Song im Sandwich-Reigen wurde erstmals 1931 aufgenommen. Unsere Aufnahme ist neuer, garantiert. Sozusagen "coron-a-ktuell".
Viel Vergnügen!

Sandwich-Song Nr. 8

 

"Lazy Days" hatten viele von uns in den letzten Wochen unglücklicherweise einige zu viele. Wenn dabei aber solche Sandwich-Cover rauskommen, waren die Tage nicht umsonst :))
Wir wünschen ganz relaxten Spaß!

Sandwich-Song Nr. 9

Sandwich-Song Nr. 10

 

"Centerpiece" ist ein Jazz-Standard, dem man die enge Verwandtschaft von Jazz und Blues deutlich anhört. "Nothing's any good without you ..."

Sandwich-Song Nr. 11

DIE Hippie-Hymne der 60er Jahre, berühmt geworden durch die Blues-Rock Band Canned Heat, die das Stück von Henry Thomas übernommen haben, der das Stück schon 1928 aufgenommen hatte.
"Long Black Veil" ist eine Country-Ballade von 1959. Sie handelt von einem unschuldig zum Tode Verurteilten, der sich weigerte, die Frau seines besten Freundes als Alibi zu nennen.

Sandwich-Song Nr. 12

 

"Caress Me Baby"
Der Stuttgarter Musiker Wolfgang Kallert (wenn er Blues spielt, nennt er sich Colored Wolf) hat zusammen mit Otwin Schierle an der Mundharmonica diesen schön sanften Jimmy Reed Text für den Sandwich Blues zum Klingen gebracht.
"Ohne Liebe, Musik und Humor ist alles nichts."
Aufnahmetechnisch interessant ist, dass die Mundharmonika von Otwin übers Telefon eingespielt wurde.

Sandwich-Song Nr. 13

Sandwich-Song Nr. 14

 

"Roll you low" - ein Blues-Standard mit eigenem Text ...    

Gaaaaanz frisch:
"BIT inside 2020/1" - die etwas andere Vereinszeitung

Erscheint sporadisch, ist bunt, informativ und ansteckend.
Gedruckte Exemplare liegen in der Blues Base und bei Konzerten aus.

Wer für das nächste Heft Artikel beisteuern möchte, meldet sich per Mail.
Für gedruckte Auflagen nehmen wir gerne Spenden, bitte mit Stichwort "inside" an den Verein. Kontonummer findet ihr unter Verein/Kontakt.
DANKE :))

 

BIT inside 2019/1


Gitarre-Workshops gehen weiter!
Die nächsten Workshops Blues-Gitarre 20/02 bei Jürgen Bartl starten am 7.10.2020.

 


Tipps gegen Konzertentzug:

>> Quarantainment
Solidarisches Künstler-Kollektiv, um Künstler*innen aus der Region ein bisschen Hoffnung zu geben.
Jeden Abend ein kleines "Kammerkonzert"

>> Eine internationale Küchenmusikproduktion
>> Internationale Wohnzimmer Blues Session
von und mit Micha Maass, und vielen Musikern, die wir kennen und lieben ...

 


Liebe Freunde von Blues in Town,

die Zwangspause musste leider verlängert werden.
Auch für den Mai waren alle Aktivitäten mit persönlicher Begegnung eingestellt.
Das betraf sowohl die geplanten Konzerte, Specials und Sessions als auch Hausmusik, Workshops und Open Base. Wie es im Juni weitergeht, können wir aktuell leider noch nicht sagen, aber wir arbeiten daran.

Glücklicherweise gibt uns die digitale Welt ein paar Möglichkeiten nicht ganz untätig zu sein. In Telefonkonferenzen, per Mail und Einzelgesprächen wurden ein paar Ideen entwickelt, die zum Teil auch schon angelaufen sind: Wie können wir musizieren und Musik genießen, ohne uns zu nahe zu kommen?

Wir sind natürlich weiterhin aktiv. Was gerade passiert:

In der Erprobung ist beispielsweise eine völlig neue Software/Hardware-Kombination, die es möglich macht von ganz unterschiedlichen Orten aus live eine Online-Session zu machen. Und das ganze live zu streamen. Vielleicht bekommen wir so in den nächsten Tagen sogar ein Live-Konzert auf die Beine gestellt!
Das Haupthindernis hierbei ist im Moment, dass es noch keine Echtzeitlösung dafür gibt, die wirklich funktioniert. Die Laufzeitprobleme (Latenzen) machen online Livemusik mit den derzeit erschwinglichen Ausrüstungen nahezu unmöglich. Aber wir haben einen vielversprechenden Weg gefunden, den wir im Moment testen. Wenn das tatsächlich funktioniert wäre das ein Knaller. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Gleichzeitig läuft auch eine zweite Schiene "Sandwich-Songs": Verschiedene Musiker spielen ihre Parts zu einem Song zu Hause einzeln ein, aufgenommen mit Computer oder Handy. Danach werden die einzelnen Spuren zusammengeschnitten. Die Ergebnisse stellen wir ins Netz, auf die Homepage oder in einen unserer Kanäle.
Wer dabei gerne mitmachen möchte oder weitere Ideen hat, kann sich unter info@bluesintown.de gerne melden.

Was Corona finanziell für uns bedeutet

Obwohl wir den Verein quasi in den Winterschlaf versetzt haben, haben wir Fixkosten für Miete, Versicherungen, allgemeine Verwaltung etc. Gleichzeitig fallen die Einnahmen weg. Somit müssen unsere Rücklagen angegriffen werden. Ohne etwas spezielles zu tun, wären wir, wenn die Situation anhält, Ende des Jahres pleite. Doch soweit wird es hoffentlich nicht kommen. Wir kümmern uns natürlich um Überbrückungsgelder und weitere Fördermittel.

Wie ihr uns in dieser Phase helfen könnt:

>>> Mitglied werden oder neue Mitglieder werben.
Jeder Mitgliedsbeitrag hilft uns nicht nur jetzt, sondern auch langfristig.
Antragsformulare findet ihr unter > Verein/Kontakt ganz unten auf der Seite.

>>> Gutscheine kaufen.
Für euch selbst oder zum Verschenken. Wir stellen die Gutscheine gern auf den von euch gewünschten Betrag aus. Einzulösen sind die Gutscheine dann für Konzerte, Workshops etc.
Bei Interesse bitte eine kurze Nachricht an info@bluesintown.de

>>> Spenden.
Wir werden in den nächsten Wochen die Ergebnisse unserer oben beschriebenen musikalischen Ideen ins Netz stellen. Wo und wie genau geben wir euch noch bekannt. Wenn jeder, der die Songs anhört oder herunterlädt eine kleine Spende überweist, würden wir uns riesig freuen. Natürlich dürft ihr aber auch einfach so spenden :))

Wir hoffen wir sehen uns bald wieder – bleibt alle gesund!

 


JAM-SESSIONS in der Blues Base
(Nicht-Mitglieder können für 1 EUR eine unverbindliche Tagesmitgliedschaft erwerben)

AKUSTIK-JAM-SESSIONS
In der Regel am zweiten Freitag
im Mona
t ab 20.30 Uhr
in der Blues Base.
Fragen per Mail
Termine - noch ohne Gewähr:
10.7., August-Pause (?),
11.9., 9.10., 13.11., 11.12., ...

STROM-JAM-SESSIONS
In der Regel am letzten Freitag
im Monat
ab 20.30 Uhr
in der Blues Base.
Anlage vorhanden.
Fragen per Mail
Termine - noch ohne Gewähr:
31.7., August-Pause (?),
25.9., 30.10., 27.11., 18.12. (vorverlegt) ...

 


Mitmachen macht nicht nur Arbeit, sondern vor allem Spaß – erst recht im Team!
LET'S WORK TOGETHER!
Es gibt bei uns viele Möglichkeiten, wie man sich einbringen kann, vom Besenschwinger, Hüttenwirt, Konzertkasse, über Konzertplaner, Social-Media-Pfleger, Plakatierer, bis Mischer an der PA und vieles mehr.
Wer Lust hat sich aktiv bei BIT einzubringen, kann sich jederzeit informieren.
Zum einen per Mail an orga@bluesintown.de, zum anderen kann man jederzeit bei einem Teamtreff vorbeischauen.
Den Mail-Kontakt zu den verschiedenen Teams – reinschnuppern, mitmachen, Tipps geben, loben oder meckern – findet man auf der Seite "Verein".

 


Bluesletter
Wer über unsere Angebote auf dem Laufenden gehalten werden will, bestellt den "Bluesletter".
Wer ihn schon bekommt, und nicht mehr haben will – sehr schade! –, kann ihn hier abbestellen.

 



Alle 2 Wochen "Hausmusik" - energiesparend weil stromfrei!
Die ideale Gelegenheit zum Üben. Immer montags in der Blues Base
, wann genau unter Termine